Cachaça Rezepte

Caipirinha


Hintergrund Caipirinha:

Der Caipirinha ist ein typisch brasilianisches Getränk. Er besteht aus Limettensaft, Rohrzucker, Cachaça und Eis und schmeckt einfach köstlich! Die Bezeichnung Caipirinha ist die Verkleinerungsform von caipira und abgeleitet vom brasilianischen caipira, das generisch Landbewohner, abwertend aber auch Hinterwäldler bedeutet.
 

Zubehör für einen Caipirinha:

Cachaça (klassisch) – 5 cl

Limette – 1 Stück

Rohrzucker – 2 Tl (weißer oder Zuckersirup)

Gecrashtes Eis
 

Zubereitung:

Die Limette gründlich waschen und sie mit der flachen Hand auf den Tisch hin und her rollen um mehr Saft herauszubekommen.

Schneide die Limette in Achtelstücke. Entferne die Kerne und möglichst viel der harten weißen Schicht an den Schneidekanten (beide sorgen für einen bitteren Geschmack).

Gebe alle Limettenstückchen mit Schale in ein breites tiefes Glas, wie z.B. ein Whiskyglas.

Streue je nach Geschmack den Rohrzucker darüber.

Die Limettenstücke dann mit einem Holzmörser gut zerdrücken, damit der Saft aus der Limette kommt und sich mit dem Zucker vermischt. Nicht zu hart zerdrücken, denn die Innenseite der grünen Schale (die weiße Schicht) kann einen bitteren Geschmack geben.

Fülle das Glas weiter bis zum Rand mit dem gecrashtem Eis (verwende nicht zu feines Eis).

Anschließend das Eis mit Cachaça übergießen und gut mit einem Cocktail Rührer umrühren. 
 

Batida de Maracujá


Hintergrund:

Batida ist ein leckerer brasilianischer Sommer-Cocktail. Im portugiesischen bedeutet batida schütteln (shaken). Der Cocktail ist dann auch eine Art von Fruchtshake mit Cachaça, Fruchtsaft und Zucker. In Rio de Janeiro und São Paulo werden batidas traditionell zu dem brasilianischen Nationalgericht „Feijoada“ serviert. Für unseren Batida verwenden wir Passionsfrucht.
 

Zubehör für einen Cocktail:

Cachaça (klassisch) – 6 cl 

Passionsfruchtsaft – 6 cl 

Limettensaft – 3 cl (frisch)

Zuckersirup – 3 cl 

Eiswürfel

Geschabtes Eis
 

Zubereitung:

Gebe den Cachaça, Fruchtsaft, Limettensaft und Zuckersirup in einem Shaker mit einigen gecrashten Eiswürfeln oder in einem Mixer ohne Eiswürfel.

Den Shaker 10 Sekunden lang kräftig schütteln (oder verwende den Mixer).

Den Drink durch einen Barsieb in ein mit gecrashtem Eis gefülltes Longdrinkglas abseihen.

Als Deko kann man ein an den Glasrand gestecktes Stück Limette verwenden. Strohalm rein und fertig! 
 

Caipirinha Beterraba



 

Hintergrund:

Wenn du mal was ganz anderes suchst, probiere den Caipirinha Beterraba. Ein vollmundiger, erdiger Cocktail mit einer Kombination aus Rote Beete, Cachaça, Zitrone und Kräutern.
 

Zubehör für einen Cocktail:

Cachaça (klassisch) – 40 ml

Gekochte Rote Bete, in kleine Stücke geschnitten - ½ Stück

Ingwersirup (kann man kaufen, aber man kann auch den Sirup von Ingwer im Glas verwenden) - 2 Tl

Zucker – 1 Tl

Velvet Falernum – 16 ml

Zitronensaft – 16 ml

Salz - Prise

Cayenne-Pfeffer - Prise
 

Zubereitung:

Die Rote Bete und den Zucker mit einem Holzmörser gut zerdrücken, damit der Saft aus der Roten Bete kommt und sich mit dem Zucker vermischt.

Füge die restlichen Zutaten hinzu.

Gut mit dem Eis zusammen schütteln und durch ein Barsieb in ein Longdrinkglas abseihen.

O MÁGICO

Hintergrund:
Herzlich willkommen in den brasilianischen Tropen! Ob alleine, an einem warmen Abend mit Freunden oder bei einem schönen Abendessen, O Magico, was im Deutschen „der Zauberer“ bedeutet, wird garantiert für die richtige Stimmung sorgen.

Zubehör für einen Cocktail:
Cachaça (klassisch) – 50 ml

Chai Tee Sirup – 20 ml  

Orangenscheibe in Stückchen

Zitronenscheibe halbiert

Gecrashtes Eis

Zubereitung:
Das frische Obst mit einem Holzmörser gut zerdrücken und anschließend mit Chai Tee Sirup vermengen.

Den Cachaça und etwas gecrashtes Eis hinzufügen und mit dem Shaker kräftig schütteln. Noch etwas gecrashtes Eis draufgeben und mit 2 Stückchen Orange garnieren.

Mit Zimt bestreuen und fertig!

COCO CABANA

Hintergrund:
Trinke diesen Cocktail und du denkst du bist am Strand der Copacabana. Die Kombination aus Rum, Cachaça, Erdbeeren und Kokosnuss gibt dir ein tolles Urlaubsgefühl (auch wenn der Juli in Deutschland mal wieder ins Wasser gefallen ist).

Zubehör für einen Krug:
Cachaça (klassisch) - 75 ml

Malibu - 75 ml

Kokosnußcreme- 50 ml

Zitronensaft - 50 ml

Zuckersirup - 50ml

Ananassaft - 90 ml

Kokoswasser - 180ml

Erdbeeren, püriert mit etwas Honig oder Zucker je nach Geschmack - 100g

Orange, in Scheiben geschnitten - 1 Stück

Zitrone, in Scheiben geschnitten – 1 Stück

Zubereitung:
Alle Zutaten bis auf die Orangenscheiben und Zitronenscheiben in einen großen Krug gießen und gut umrühren.

Die Kanne mit Eiswürfeln füllen und nochmals durchrühren.

Obendrauf die Zitronen- und Orangenscheiben.

RIO 2014


Hintergrund:
Eine Hommage an die Weltmeisterschaft und die brasilianische Version von Sangria: ein Rotweinpunsch mit einem extra Schuss Rum. Genau das Richtige zum Feiern und Teilen mit Freunden in lauen Sommernächten.

Zubehör für einen Krug:
Cachaça (klassisch) – 150 ml

Orangensaft – 225 ml

Zitronensaft – 110 ml

Zuckersirup (hergestellt durch Erhitzen von der gleichen Menge von Zucker und Wasser bei mittlerer Hitze bis der Zucker ganz aufgelöst ist) – 100 ml

Rotwein – 225 ml

Orange, in Scheiben geschnitten – 1 Stück

Zitrone, in Scheiben geschnitten – 1 Stück

Eine Handvoll Minze Blätter

Eiswürfel

Zubereitung:
Fülle einen großen Krug mit Eiswürfeln und füge Rum, Orangensaft und Zitronensaft und Zuckersirup hinzu.

Rühre die Mischung gut durch und gebe anschließend den Rotwein hinzu.

Auf Wunsch kann man den Rotwein auf der Rückseite eines Löffels eingießen, um verschiedene Schichten innerhalb der Karaffe zu bekommen.

Mit Orangenscheiben, Zitronenscheiben und Minze garnieren und sofort servieren.