Cachaça São Miguel

Min: €0 Max: €30

Fazenda São Miguel liegt in der Küstenebene von Rio de Janeiro. Seit 1858, also schon seit sieben Generationen, pflanzen sie ihr eigenes Zuckerrohr, um ihren prämierten Cachaça herzustellen. Der gesamte Produktionsprozess findet nachhaltig statt: die Nebenprodukte werden als Dünger in der Zuckerrohrproduktion wiederverwendet. Sie teilen ihr Wissen und ihr herrliches Anwesen gerne. Die Brauerei ist für jedermann in Quissamã (Rio de Janeiro) zugänglich.